Ein Bestatter zum Verlieben

Klappentext

„Von Millionen Menschen in New York suchst du dir ausgerechnet einen Totengräber aus? Das ist sowas von abartig!“

Für den jungen Bestatter Edward Adams bricht eine Welt zusammen, als sein Vater stirbt. Er führt das Familienunternehmen fortan alleine weiter, jedoch ist die seelische Belastung unerträglich. Freunde gibt es nicht. 
An seinem tiefsten Punkt trifft er auf Tony – Cop und Sonnyboy – zwei Männer wie sie unterschiedlicher nicht sein können.
Doch am meisten wünscht er sich, endlich der Frau zu begegnen, die ihn bedingungslos liebt. 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.