• Ein Bestatter zum Verlieben

    Leseprobe

    1 August 2017 Edward Adams liebte seinen Beruf. Für ihn war es nicht nur ein Job, der erledigt werden musste, sondern eine Leidenschaft. Eine Leidenschaft, nicht für jeden geschaffen – erst recht nicht im eigenen Hause. Verschlafen stieg Edward die Stufen von seiner Zwei-Zimmer-Wohnung ins Erdgeschoss hinab. Die alte Holztreppe ächzte unter seinem Gewicht und die gemusterte Tapete, die ihn bis unten verfolgte, kannte er schon seit seiner Kindheit. Sein Vater hatte kaum Geld in die Wohnung gesteckt – dafür umso mehr in die Firma. Edward öffnete die Türe zum Büro. Aktenschränke gefüllt mit Ordnern und Katalogen säumten eine Seite der Wand und eine dunkle Ledercouch mit zwei passenden Sesseln…

  • Ein Bestatter zum Verlieben

    Klappentext

    „Von Millionen Menschen in New York suchst du dir ausgerechnet einen Totengräber aus? Das ist sowas von abartig!“ Für den jungen Bestatter Edward Adams bricht eine Welt zusammen, als sein Vater stirbt. Er führt das Familienunternehmen fortan alleine weiter, jedoch ist die seelische Belastung unerträglich. Freunde gibt es nicht. An seinem tiefsten Punkt trifft er auf Tony – Cop und Sonnyboy – zwei Männer wie sie unterschiedlicher nicht sein können.Doch am meisten wünscht er sich, endlich der Frau zu begegnen, die ihn bedingungslos liebt. 

  • Cop meets Bookworm

    Leseprobe

    1 „Hast du auf Edwards Hochzeit auch getanzt, Onkel Tony?“ Erwartungsvoll sah die kleine Brianna zu Tony hinüber und kniff schnell die Augen zusammen, als die Sonne sie blendete. Dabei kräuselte sich ihre kleine Nase und die winzigen Sommersprossen wirkten dadurch noch frecher als sonst.  Tony schmunzelte amüsiert. Sein Patenkind wurde einfach nicht müde, ihn über das vergangene Wochenende auf Cape Cod auszufragen. Neben der Rolle des Trauzeugen hatte Tony auch einen beachtlichen Teil der Organisation übernommen, damit die Strandhochzeit für alle unvergesslich wurde. „Na klar hab ich getanzt“, erwiderte Tony lächelnd. Fürsorglich rückte er Brianna die Baseballmütze zurecht, die er ihr vor kurzem geschenkt hatte – ein pinkfarbenes Pendant…

  • Cop meets Bookworm

    Klappentext

    „Männer wie Sie sollten sich lieber auf Bücher mit Bildern beschränken!“ Schon nach der 1. Begegnung mit dem Cop Tony steht für Rose fest: Dieser Mann ist ein Schwerenöter wie er im Buche steht, der nichts anbrennen lässt, und sogar vor den Augen seiner kleinen Tochter keine Gelegenheit für einen kurzen Flirt auslässt … Tony liebt es, Zeit mit seinem Patenkind Brianna zu verbringen, aber warum musste sie ihn ausgerechnet in diesen neuen Bookstore schleppen? Ehe er sich versieht, hält er ein Buch von „Jane Austen“ in der Hand – schließlich muss er dieser verklemmten Buchhändlerin doch zeigen, dass sie falsch liegt.

  • Last Christmas Movie in Manhattan

    Leseprobe

    Dezember 1993 „Dad, ich brauch nur noch die Park Avenue und dann gehört mir die ganze Luxusmeile!“ Andrews Stimme überschlug sich beinahe vor Aufregung, als er erwartungsvoll zu seinem Dad hinüber sah. „Gut gemacht, mein Junge! Aus dir wird einmal ein richtiger Geschäftsmann, das seh ich jetzt schon.“  Anerkennend klopfte Duncan Casey seinem Ältesten auf die Schulter und schmunzelte zufrieden. Für einen kurzen Moment warf Andrew seinem Bruder Bradley einen überheblichen Blick zu, ehe er sich wieder den kleinen roten Häusern und seinem Spielgeld zuwandte, das er nun stolz zählte. Bradley konnte nicht verstehen, was Andrew an Monopoly so reizte. Sein Bruder hatte das Spiel vergangenen Monat zum 10. Geburtstag…

  • Last Christmas Movie in Manhattan

    Klappentext

    Weihnachtszeit in Manhattan – Eigentlich sollte es die schönste Zeit des Jahres sein, stattdessen kämpft Kelly James um ihre Existenz und gegen den Bauunternehmer D.C.Ltd. Verzweifelt muss sie zuschauen, wie ein Nachbar nach dem anderen aufgibt – die Tage ihres kleinen Kinos scheinen ebenfalls gezählt. Was für ein Glück, dass sie ausgerechnet jetzt den sympathischen Geschäftsmann Brad Casey kennenlernt, der ihr mit hilfreichen Tipps zur Seite steht. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick – doch können sie einander auch trauen?

  • Last Wish

    Interview

    Karin Bell im Interview zu ihrem Liebesroman Worum geht es in deinem neuen Roman Last Wish – Wo die Liebe wartet? Um den Countrystar Luke Walker, der nach drei Jahren wieder in sein Heimatdorf Gainesville zurückkehrt – leider zur Beerdigung seiner Mutter. Doch Daheim könnten die Gräben nicht tiefer sein. Sein Vater Joseph straft ihn nach wie vor mit Unverständnis, denn er hätte seinen einzigen Sohn viel lieber als Nachfolger auf der eigenen Farm gesehen als in den Top Ten der Billboard-Charts. Dann ist da noch Charlotte, seine Ex, die ein großes Geheimnis vor der Familie hütet. Ihr wäre es auch am liebsten, wenn Luke so schnell wie möglich wieder verschwinden…

  • Last Wish

    Leseprobe

    Becky April Sie liebte das Kochen. Sie liebte den Duft, den das Essen verströmte, wenn es in der Pfanne brutzelte, und die nahezu meditative Ruhe, die sie beim Schneiden der Zutaten empfand. Aber noch mehr liebte Becky Walker den Moment, wenn sich die ganze Familie am Esstisch versammelte, um gemeinsam zu essen und zu lachen. Sie erinnerte sich an die seltenen, dafür besonderen Restaurantbesuche, an all die Köstlichkeiten, die sie selbst liebevoll aufgetischt hatte, sowie an ausgelassene Feiern – und davon hatte es viele gegeben. Geburtstage, Hochzeitstage, College-Abschlussfeiern, Barbecues und Weihnachtsfeste. All diese Augenblicke hatten Becky einen Entschluss fassen lassen. Sie griff nach dem Kugelschreiber und beschriftete einen der Aufkleber,…

  • Last Wish

    Klappentext

    Nach drei Jahren kehrt Luke Walker in sein Heimatdorf Gainesville zurück – zur Beerdigung seiner Mutter. Der gefeierte Countrystar hat alles erreicht, von dem er einst nur zu träumen wagte, doch daheim könnten die Gräben nicht tiefer sein. Sein Vater hätte Luke viel lieber als Nachfolger auf der eigenen Farm gesehen als in den Top Ten der Billboard-Charts. Und auch seine Exfreundin ist nicht gut auf ihn zu sprechen … Charlotte ist wenig begeistert als ihr Exfreund Luke plötzlich wieder auftaucht. Bis jetzt war es ihr ganz gut gelungen ihr Lügengerüst aufrechtzuhalten. Aber wie lange wird es wohl dauern bis er hinter ihr kleines Geheimnis kommt? Für alle Beteiligten wäre…

  • Winterküsse im Central Park

    Buchplausch

    Podcast-Folge 58 Der Buchplausch öffnet Türchen Willkommen beim Buchplausch, dem Podcast über Bücher, Hörbücher und Verlagsleben … In dieser Folge wird es vorweihnachtlich! Anja und Anne haben sich mit der Autorin Karin Bell über Adventskalender, ihre Liebe zu New York und romantische Geschichten fürs Herz unterhalten. Natürlich haben wir uns über Traditionen ausgetauscht, denn – was gibt es da nicht alles für Klein und Groß!? Es ging aber auch um Karin Bells Ideen und natürlich um die neueste weihnachtliche Cinderella-Story von ihr, die uns nach New York entführt und die es als Adventskalender-Überraschung auch zum Hören gibt! Nächste Woche geht es los!  Habt ihr auch jedes Jahr einen Adventskalender? Wisst ihr schon, was dieses Jahr drin ist? Schreibt…