Über mich

Karin Bell wurde 1980 in Siebenbürgen geboren. Heute lebt sie mit ihrer Familie im Schwabenländle, doch ihr Herz schlägt seit vielen Jahren für Amerika.

Ihren ersten Roman schrieb sie, nachdem sie als Jugendliche mehrere Wochen bei Verwandten in Michigan verbrachte. Seitdem lässt sie das amerikanische Lebensgefühl nicht mehr los. In Filmen, Serien und Reisen findet die Buchhalterin Inspiration für ihre Romane, die alle in New York oder in ländlichen Kleinstädten spielen. Besonders wichtig ist ihr, dass der Humor und das Familiengefühl in ihren Liebesgeschichten nicht zu kurz kommen.

Den ersten Roman hat Karin Bell 2017 im Selfpublishing veröffentlicht. Seit 2020 ist sie zudem als Verlagsautorin bei dp Digital Publishers tätig und arbeitet aktuell am zehnten Buch. Sie liebt den Austausch mit ihren Lesern, ob bei gemeinsamen Leserunden oder über Social Media.

In ihrer Freizeit liest sie gerne, hört Musik – am liebsten Country und Oldies – oder probiert neue Rezepte aus.