• Leseprobe

    Dezember 1993 „Dad, ich brauch nur noch die Park Avenue und dann gehört mir die ganze Luxusmeile!“ Andrews Stimme überschlug sich beinahe vor Aufregung, als er erwartungsvoll zu seinem Dad hinüber sah. „Gut gemacht, mein Junge! Aus dir wird einmal ein richtiger Geschäftsmann, das seh ich jetzt schon.“  Anerkennend klopfte Duncan Casey seinem Ältesten auf die Schulter und schmunzelte zufrieden. Für einen kurzen Moment warf Andrew seinem Bruder Bradley einen überheblichen Blick zu, ehe er sich wieder den kleinen roten Häusern und seinem Spielgeld zuwandte, das er nun stolz zählte. Bradley konnte nicht verstehen, was Andrew an Monopoly so reizte. Sein Bruder hatte das Spiel vergangenen Monat zum 10. Geburtstag…

  • Klappentext

    Weihnachtszeit in Manhattan – Eigentlich sollte es die schönste Zeit des Jahres sein, stattdessen kämpft Kelly James um ihre Existenz und gegen den Bauunternehmer D.C.Ltd. Verzweifelt muss sie zuschauen, wie ein Nachbar nach dem anderen aufgibt – die Tage ihres kleinen Kinos scheinen ebenfalls gezählt. Was für ein Glück, dass sie ausgerechnet jetzt den sympathischen Geschäftsmann Brad Casey kennenlernt, der ihr mit hilfreichen Tipps zur Seite steht. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick – doch können sie einander auch trauen?

  • Interview

    Karin Bell im Interview zu ihrem Liebesroman Worum geht es in deinem neuen Roman Last Wish – Wo die Liebe wartet? Um den Countrystar Luke Walker, der nach drei Jahren wieder in sein Heimatdorf Gainesville zurückkehrt – leider zur Beerdigung seiner Mutter. Doch Daheim könnten die Gräben nicht tiefer sein. Sein Vater Joseph straft ihn nach wie vor mit Unverständnis, denn er hätte seinen einzigen Sohn viel lieber als Nachfolger auf der eigenen Farm gesehen als in den Top Ten der Billboard-Charts. Dann ist da noch Charlotte, seine Ex, die ein großes Geheimnis vor der Familie hütet. Ihr wäre es auch am liebsten, wenn Luke so schnell wie möglich wieder verschwinden…

  • Leseprobe

    Becky April Sie liebte das Kochen. Sie liebte den Duft, den das Essen verströmte, wenn es in der Pfanne brutzelte, und die nahezu meditative Ruhe, die sie beim Schneiden der Zutaten empfand. Aber noch mehr liebte Becky Walker den Moment, wenn sich die ganze Familie am Esstisch versammelte, um gemeinsam zu essen und zu lachen. Sie erinnerte sich an die seltenen, dafür besonderen Restaurantbesuche, an all die Köstlichkeiten, die sie selbst liebevoll aufgetischt hatte, sowie an ausgelassene Feiern – und davon hatte es viele gegeben. Geburtstage, Hochzeitstage, College-Abschlussfeiern, Barbecues und Weihnachtsfeste. All diese Augenblicke hatten Becky einen Entschluss fassen lassen. Sie griff nach dem Kugelschreiber und beschriftete einen der Aufkleber,…

  • Klappentext

    Nach drei Jahren kehrt Luke Walker in sein Heimatdorf Gainesville zurück – zur Beerdigung seiner Mutter. Der gefeierte Countrystar hat alles erreicht, von dem er einst nur zu träumen wagte, doch daheim könnten die Gräben nicht tiefer sein. Sein Vater hätte Luke viel lieber als Nachfolger auf der eigenen Farm gesehen als in den Top Ten der Billboard-Charts. Und auch seine Exfreundin ist nicht gut auf ihn zu sprechen … Charlotte ist wenig begeistert als ihr Exfreund Luke plötzlich wieder auftaucht. Bis jetzt war es ihr ganz gut gelungen ihr Lügengerüst aufrechtzuhalten. Aber wie lange wird es wohl dauern bis er hinter ihr kleines Geheimnis kommt? Für alle Beteiligten wäre…

  • Buchplausch

    Podcast-Folge 58 Der Buchplausch öffnet Türchen Willkommen beim Buchplausch, dem Podcast über Bücher, Hörbücher und Verlagsleben … In dieser Folge wird es vorweihnachtlich! Anja und Anne haben sich mit der Autorin Karin Bell über Adventskalender, ihre Liebe zu New York und romantische Geschichten fürs Herz unterhalten. Natürlich haben wir uns über Traditionen ausgetauscht, denn – was gibt es da nicht alles für Klein und Groß!? Es ging aber auch um Karin Bells Ideen und natürlich um die neueste weihnachtliche Cinderella-Story von ihr, die uns nach New York entführt und die es als Adventskalender-Überraschung auch zum Hören gibt! Nächste Woche geht es los!  Habt ihr auch jedes Jahr einen Adventskalender? Wisst ihr schon, was dieses Jahr drin ist? Schreibt…

  • Adventskalender

    Von schicksalhaften Verwechslungen und unverhofftem Winterglück – die bewegende Liebesgeschichte Winterküsse im Central Park von Karin Bell verzaubert im modernen weihnachtlichen Gewand mit winterlich-märchenhaftem New York-Feeling. Das E-Book erscheint als E-Book- und Hörbuch-Adventskalender bei dp DIGITAL PUBLISHERS unter dem Imprint dp Verlag. Stuttgart, November 2020. Das weihnachtliche Großstadt-Märchen Winterküsse im Central Park von Karin Bell ist eine zauberhafte Cinderella-Story. Genau richtig, um durch die Adventszeit zu begleiten, wird dieses Buch als E-Book- und Hörbuch-Adventskalender erscheinen: Dafür muss man sich nur für den Newsletter unter www.booksnacks.de anmelden. So erhält man jeden Tag, vom 1. bis 24. Dezember, einen Newsletter mit dem neuen Kapitel gratis zum Lesen oder dem Link zum Hören für die bekannten Streaming Plattformen, wie zum…

  • Leseprobe

    1 Dezember 2000 „‚Und die wunderschöne Fee zückte ihren Zauberstab und verwandelte das zerrissene Kleid in ein glitzerndes Gewand, die grauen Mäuse in stattliche Kutscher und einen Riesenkürbis in eine goldene Kutsche.‘“ Ruby Mitchell legte das dicke Märchenbuch auf dem Nachttisch neben dem Kinderbett ab und steckte anschließend die kuschelige Daunendecke um ihre Enkeltochter fest. Mit einem Lächeln auf den Lippen streichelte sie Cathlyn eine blonde Strähne aus der Stirn, bevor sie sie liebevoll tadelte. „Aber jetzt wird endlich geschlafen, junge Dame. Es ist fast elf und das war wirklich die allerletzte Geschichte für heute.“ „Aber, Grandma, du weißt doch, wie sehr ich Märchen liebe.“ Ein verhaltenes Gähnen unterbrach den…

  • Klappentext

    Als Cathlyn Jones einen Job in New Yorks größtem Kaufhaus Macy’s ergattert, könnte sie kaum glücklicher sein. Seit ihrer Kindheit träumt sie davon, dort arbeiten zu dürfen. Ihr Leben gerät allerdings ordentlich durcheinander, als sie in der Nobelabteilung Steven Hartford begegnet, der sie für eine betuchte Kundin hält. Zwischen den beiden knistert es sofort, doch Cathlyn gewöhnt sich viel zu schnell an die Rolle, die Steven ihr zuschreibt, und als sie das Missverständnis aufklären will, ist es zu spät … nur ein Weihnachtswunder kann helfen.